SVENJA PETERS

PR Manager

Wenn sie mal keine Ideen mehr hat, gibt es nur eine Erklärung: Sie ist mit ihren Gedanken noch beim letzten Spiel der Schweizer Fussballnati oder bei Roger Federers letztem Tennismatch.

Svenja haben wir sozusagen direkt vom Studium weg engagiert. Was nicht heisst, dass sie keine Erfahrung hat – im Gegenteil. Während ihres Bachelors in Kommunikationswissenschaften und Medienforschung an der Uni Zürich hat sie als Kiosk-Verkäuferin gejobbt. Was gibt es für eine bessere PR-Erfahrung als a) den ganzen Tag lang die absurdesten Dinge zu verkaufen und b) dabei ständig von den weltweit wichtigsten Medienprodukten umgeben zu sein. Weitere Erfahrungen sammelte Svenja dann bei einer Web-Agentur, wo sie für die Kommunikation und Social Media Kampagnen verantwortlich war.

Zu ihren Steckenpferden gehören die Welt der Mode und die des Sports. Wenn jemand an irgendwelchen Sportresultaten interessiert ist – egal, ob Fussball, Ski oder Volleyball – Svenja weiss Bescheid. Klar, dass sie auch immer wieder mal gern vor Ort anzutreffen ist. Entweder im Fussballstadion, wo sie lautstark unsere Nationalmannschaft unterstützt, oder auf dem Tennisplatz, wo sie gern selbst auf die Bälle eindrischt.

Ihr Traum: Ein Duell gegen Roger Federer. Wenn also jemand jemanden kennt, der jemanden kennt … wir würden ihm einen Deal vorschlagen: Wenn er gegen Svenja gewinnt, darf er das Gesicht einer unserer nächsten Projekte sein!